Rüebliflan mit Zitronen-Crème-fraîche

In der indischen Küche sind Desserts aus Rüebli keine Besonderheit – wir bereiten sie als Flan mit einer erfrischenden Zitronencreme zu.

Rüebliflan mit Zitronen-Crème-fraîche
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rüebliflan mit Zitronen-Crème-fraîche zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

FLAN:
CRÈME FRAÎCHE:
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 266 kKalorien
  • 1112 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 26g Fett
  • 25g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2021, S. 40

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli rüsten und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit wenig Wasser aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze weich kochen. Die Rüebli abgiessen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Vier ofenfeste Förmchen von je etwa 2 dl Inhalt gut ausbuttern. Etwa 1 Liter Wasser aufkochen und vor dem Kochen halten.

Schritt 3

Die Rüebli mit dem Zucker, der Crème fraîche, dem Kakaopulver und den Eiern mit dem Stabmixer oder im Mixerglas fein pürieren. Das Püree in die vorbereiteten Förmchen füllen. Die Förmchen wiederum in eine ofenfeste Form stellen und so viel kochend heisses Wasser angiessen, dass die Förmchen etwa zur Hälfte ihrer Höhe in einem Wasserbad stehen.

Schritt 4

Die Flans sofort im 150 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 35 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist. Die Flans aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 5

Für die Crème fraîche die gelbe Schale der Zitrone fein abreiben. Den Saft von ½ Zitrone auspressen. Die Crème fraîche mit etwa 2 Esslöffeln Zitronensaft, der Zitronenschale sowie dem Puderzucker sorgfältig verrühren.

Schritt 6

Zum Anrichten die Flans mit einem Messer vom Förmchenrand lösen und auf Teller stürzen. Jeweils etwas Zitronen- Crème fraîche daneben verteilen und das Dessert nach Belieben mit Kakaopulver bestäuben und/oder mit Zitronenmelisse oder Minze garnieren.