Rumpsteak mit weissen Bohnen und Radicchio

Damit es schnell geht, stammen die weissen Bohnen bei diesem Gericht aus der Dose. Wenn man sie gründlich heiss abspült, sind sie frisch gekochten Bohnen ebenbürtig.

Rumpsteak mit weissen Bohnen und Radicchio
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rumpsteak mit weissen Bohnen und Radicchio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Rumpsteaks je ca. 180 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2–3 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2−3 Zweige Thymian
  • 3/4 dl Portwein oder Madeira
  • 150 g Radicchio di Treviso
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Bund glattblättrige Petersilie
  • 1 Dose weisse Bohnen nature, abgetropft ca. 230 g
  • 2 Esslöffel Olivenöl (2)
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
Einkaufsliste senden

Besonders gut geeignet ist für dieses Gericht der länglich-ovale Radicchio di Treviso, den es in verschiedenen Untersorten gibt. Die weissen Bohnen kommen aus der Dose; wenn man sie gründlich heiss abspült, sind sie frisch gekochten Bohnen ebenbürtig.

Nährwert

Pro Portion
  • 430 kKalorien
  • 1799 kJoule
  • 46g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 21g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2019, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte sowie 2 Teller mitwärmen.

Schritt 2

Die Rumpsteaks beidseitig grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne Olivenöl (1) erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. In dieser Zeit die Knoblauchzehen schälen und mit einem Messer leicht flach quetschen. Beim Wenden der Steaks mit den Thymianzweigen in die Pfanne geben und mitbraten. Die Steaks mit dem Knoblauch und Thymian auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 15 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 3

Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Portwein oder Madeira auflösen und auf knapp 2 Esslöffel einkochen lassen. Durch ein feines Sieb in ein kleines Gefäss giessen und beiseitestellen. Die Bratpfanne mit Küchenpapier auswischen; sie wird für die Zubereitung des Radicchio-Bohnen-Gemüses verwendet.

Schritt 4

Den Radicchio rüsten und in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Die Bohnen in ein Sieb abschütten und gründlich heiss abspülen.

Schritt 5

In der Bratpfanne Olivenöl (2) erhitzen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Den Radicchio beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Wenden etwas zusammenfallen lassen. Dann die Bohnen dazugeben, mit etwas Olivenöl beträufeln und noch etwa 1 Minute mitbraten. Am Schluss die Petersilie, den beiseitegestellten Bratenjus sowie den Balsamicoessig untermischen und alles wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Rumpsteaks quer zur Fleischfaser in breite Streifen schneiden, auf den vorgewärmten Tellern anrichten und das Radicchio-Bohnen-Gemüse darüber verteilen. Sofort servieren.