Sauerkrautsuppe mit Safran und Poulet

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sauerkrautsuppe mit Safran und Poulet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 182 kKalorien
  • 761 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2006, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Die erste Zwiebel schälen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das Sauerkraut abtropfen lassen, beifügen und kurz mitdünsten.

Schritt 2

Die zweite Zwiebel schälen und mit dem Lorbeerblatt sowie der Gewürznelke bestecken. Besteckte Zwiebel, Weisswein und Bouillon zum Sauerkraut geben und alles 30 Minuten zugedeckt kochen lassen.

Schritt 3

Den Federkohl in feine Streifchen schneiden, dann in Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Kalt abschrecken und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

Schritt 4

Das Pouletbrüstchen in die Suppe geben und kurz vor dem Siedepunkt 10 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen und zugedeckt beiseite stellen.

Schritt 5

Die Suppe im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Den Safran beifügen und die Suppe aufkochen.

Schritt 6

Ei und Rahm verquirlen. Die Suppe vom Herd ziehen. Die Ei-Rahm-Mischung unter Rühren zur Suppe geben. Die Suppe nur noch gut heiss werden lassen, dann sofort in 4 Tellern anrichten.

Schritt 7

Die Pouletbrust in feine Scheiben schneiden und in die Suppe legen. Die Federkohlstreifchen darüber streuen. Sofort servieren.