Schokoladeschalen mit Orangenschaum

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladeschalen mit Orangenschaum zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Schalen
  • 2 Orangen mittelgross
  • 2 Beutel Kuchenglasur dunkel, (je 125 g)
  • 4 Esslöffel Zucker für die Garnitur
Marinierte Orangen
Orangenschaum
  • 3 3/5 dl Rahm kalt
  • 2 Esslöffel Grand Marnier
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1/2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Orangensaft
  • 2 Esslöffel Sirup (Quitten-Orangenblüten oder Orangensirup)
  • Schokoladenstreusel als Dekoration
Einkaufsliste senden

Zubereitung

Schritt 1

Für die Schokoladeschalen die Orangen quer halbieren, dann den Saft auspressen. Die leeren Schalen satt mit Klarsichtfolie überziehen, über ein hohes Glas stülpen und auf ein Backpapier stellen.

Schritt 2

Die Kuchenglasur nach Angabe auf der Packung schmelzen und sorgfältig über die vorbereiteten Orangenschalen giessen oder die Schalen mithilfe eines Pinsels mit der Kuchenglasur bestreichen. Trocknen lassen. Diesen Vorgang wiederholen, dabei die noch feuchte Glasur mit dem Zucker bestreuen. Die Schalen kühl stellen, dann sehr sorgfältig von der Folie lösen. Je dicker die Schokoladeschicht ist, desto besser lassen sich die Schalen ablösen.

Schritt 3

Für die marinierten Orangen die Orangen mit einem scharfen Messer mitsamt weisser Haut schälen. Dann die Filets sorgfältig aus den Trennhäuten schneiden.

Schritt 4

Grand Marnier und Vanillezucker mischen und über die Orangenfilets geben giessen. Zugedeckt 2–3 Stunden marinieren.

Schritt 5

Für den Orangenschaum den Rahm mit Grand Marnier, Puderzucker sowie Vanillezucker mischen und steif schlagen. Orangensaft und Sirup unterrühren.

Schritt 6

Die Orangenschalen auf Desserttellern verteilen und mit dem Orangenschaum füllen. Die marinierten Orangenfilets rundum anrichten oder dazu servieren. Mit den Schokoladeblättern garnieren.