Schokoladetorte

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladetorte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Biskuit
Füllung
  • 4 dl Rahm
  • 1 dl Schokoladenlikör oder Kaffelikör, Rumlikör, Baileys, Grand Marnier
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 250 g Edelbitterschokolade
zum Fertigstellen
  • 150 g Himbeergelee
  • Kakaopulver zum Bestäuben
  • Schokoladeplättchen dünn, zum Garnieren
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2002, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter mit der Hälfte des Zuckers zu einer luftigen Masse aufschlagen. Dann ein Eigelb nach dem andern unterschlagen; es soll eine glatte Creme entstehen.

Schritt 2

Die Schokolade fein reiben. Mit den Mandeln unter die Buttercreme rühren.

Schritt 3

Die Eiweisse mit dem Salz sehr schaumig aufschlagen. Dann löffelweise den restlichen Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige und schneeweisse Masse entstanden ist. Den Eischnee portionenweise unter die Schokolademasse heben. In eine ausgebutterte und leicht bemehlte Springform von 22 cm Durchmesser füllen.

Schritt 4

Das Biskuit im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35-40 Minuten backen. Falls nötig die letzten 10 Minuten mit Alufolie decken. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Schritt 5

Nun die Füllung zubereiten: Rahm und Likör in eine Pfanne geben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und beifügen. Alles unter Rühren aufkochen, dann vom Feuer ziehen. Die Schokolade zerbröckeln, beifügen und etwa 5 Minuten stehen lassen, dann glatt rühren. In eine Schüssel geben und die Oberfläche mit Klarsichtfolie decken, damit sich keine Haut bilden kann. Über Nacht kühl stellen.

Schritt 6

Anderntags die Schokolademasse steif schlagen. Den Himbeergelee in einem Pfännchen erwärmen.

Schritt 7

Den Biskuitboden waagrecht in 3 Teile schneiden.

Schritt 8

Den ersten Boden mit Himbeergelee bestreichen und 1/4 des Schokoladerahms darauf ausstreichen. Mit dem zweiten Boden decken. Die Oberseite des zweiten Bodens wiederum mit Himbeergelee bestreichen und 1/4 des Rahms darüber verteilen. Mit dem letzten Biskuitboden decken.

Schritt 9

Die Torte mit dem Rest der Creme rundum bestreichen und auf der Oberseite ein wellenartiges Muster formen. Dann die Torte kühl stellen.

Schritt 10

1/2 Stunde vor dem Servieren die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und mit Kakaopuder bestäuben. Den Rand der Torte mit Schokoladeplättchen garnieren.