Schwarzer Risotto mit Broccoli und Lauch

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schwarzer Risotto mit Broccoli und Lauch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 483 kKalorien
  • 2020 kJoule
  • 56g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2008, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

Den Broccoli in kleine Röschen teilen, die Stiele wenn nötig schälen und klein würfeln. Den Lauch rüsten, gründlich kalt spülen, dann in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und hacken. Die eine Hälfte für den Reis, die andere für das Gemüse beiseitestellen. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne 40 g Butter erhitzen. Die erste Hälfte der Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis beifügen und kurz mitrösten. Mit dem Weisswein ablöschen und unter Rühren vollständig einkochen lassen. Dann nach und nach die Bouillon beifügen; der Reis soll immer nur gerade knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Zugedeckt unter gelegentlichem Umrühren bissfest garen.

Schritt 4

Inzwischen in einer beschichteten Bratpfanne die restliche Butter (20 g) erhitzen und darin die andere Hälfte der Zwiebel, die Knoblauchscheibchen und den Peperoncino 2–3 Minuten dünsten. Broccoli und Lauch beifügen und im eigenen Saft weitere 5 Minuten nicht zu weich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Wenn der Risotto bissfest ist, die Petersilie, den Mascarpone und den Parmesan untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann das gedünstete Gemüse darübergeben. Alles zugedeckt noch 2 Minuten stehen lassen, dann den Risotto sofort servieren. Gemüse und Risotto erst im Teller mischen, da der Reis sehr stark färbt.