Schweinsfiletröllchen mit Lauch und Parmesan

Aussen top, innen auch: Dünn geklopftes Schweinsfilet, fein geschnittener Lauch und Parmesanspäne – weder Verpackung noch Inhalt lassen zu wünschen übrig.

Schweinsfiletröllchen mit Lauch und Parmesan
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfiletröllchen mit Lauch und Parmesan zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Feine Nudeln oder Reis.

Nährwert

Pro Portion
  • 441 kKalorien
  • 1845 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 32g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Den dunkelgrünen Teil des Lauchs entfernen. Die Lauchstangen der Länge nach halbieren und gründlich kalt spülen. Den Lauch zuerst in Stücke von etwa 3 cm Länge, dann diese in Streifchen schneiden.

Schritt 2

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Den Lauch hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und im eigenen Saft unter gelegentlichem Wenden weich dünsten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen den Parmesan mit einem Sparschäler oder auf einem Hobel in Späne schneiden.

Schritt 4

Vom Schweinsfilet am dünnen Ende etwa 4 cm abschneiden. Dieses Stück der Länge nach ein-, aber nicht durchschneiden, dann zwischen Klarsichtfolie schön dünn klopfen. Restliches Schweinsfilet in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese ebenfalls zwischen Klarsichtfolie dünn klopfen.

Schritt 5

Jede Schweinsfiletscheibe mit etwas Lauch und 2–3 Parmesanspänen belegen und aufrollen. Jeweils 3–4 Filetröllchen auf der Nahtseite an einen Holzspiess stecken.

Schritt 6

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 7

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Schweinsfiletspiesse mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen etwa 15 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 8

Inzwischen den Bratensatz mit dem Weisswein und dem Fond oder der Bouillon auflösen, durch ein feines Sieb in eine kleine Pfanne umgiessen und gut zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Zuletzt den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden und die Butter beifügen. Alles mit dem Stabmixer direkt im Pfännchen kurz pürieren und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Zu den Schweinsfiletröllchen geben und diese sofort servieren.