Schweinssteak mit caramelisierten Zwiebeln

Auch Rindsteaks lassen sich so zubereiten, diese haben allerdings eine kürzere Bratzeit. Statt gekochtem Schinken wird das Gericht mit Rohschinken belegt.

Schweinssteak mit caramelisierten Zwiebeln
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinssteak mit caramelisierten Zwiebeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Schweinssteaks aus dem Nierstück, je ca. 100 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Scheiben magerer Schinken, z.B. Ofenbraten, Krustenschinken usw
  • 150 g Zwiebeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 dl Weisswein
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 342 kKalorien
  • 1430 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 15g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2020, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Die Rosmarinnadeln abzupfen. Die eine Hälfte beiseitestellen, die andere Hälfte mittelfein hacken.

Schritt 2

Die Schweinssteaks mit dem gehackten Rosmarin sowie Salz und Pfeffer würzen. Jede Schinkenscheibe einmal in der Hälfte falten, auf die Oberseite der Schweinssteaks legen und mit Holzstäbchen fixieren.

Schritt 3

Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden.

Schritt 4

In einer Bratpfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Zwiebelstreifen darin unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten dünsten; sie dürfen dabei leicht Farbe annehmen. Dann die Hitze höher stellen, den Zucker darüberstreuen und alles leicht caramelisieren lassen. Sojasauce und Balsamico darüber träufeln und einkochen lassen. Die Zwiebeln in eine kleine Schüssel geben.

Schritt 5

In die Bratpfanne nochmals etwas Olivenöl geben und kräftig erhitzen. Die Schweinssteaks zuerst auf der Schinkenseite etwa 2 Minuten braten, dann Wenden und bei Mittelhitze auf der zweiten Seite je nach Dicke 2−3 Minuten fertig braten. Aus der Pfanne nehmen und mit Folie bedeckt warm halten.

Schritt 6

Den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen und zur Hälfte einkochen lassen. Die Zwiebeln sowie die beiseitegestellten Rosmarinnadeln beifügen und alles nur noch einmal kräftig aufkochen.

Schritt 7

Die Schweinssteaks auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Zwiebelsauce darüber und rundherum verteilen. Sofort servieren