Senfsüppchen mit Apfelperlen
bild_4646
bild_4646

ZUBEREITUNG

1
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Kartoffel sowie den Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden.
2
Den Zitronensaft in ein kleines Schüsselchen geben. Die Äpfel schälen. Mit einem haselnussgrossen Kugelausstecher 18 Kugeln ausstechen und diese im Zitronensaft wenden, damit sie sich nicht braun verfärben. Restliche Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Stücke schneiden.
3
In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin andünsten. Äpfel, Kartoffeln und Sellerie beifügen. Alles mit Senfpulver bestäuben und mit der Gemüsebouillon ablöschen. Das Lorbeerblatt mit der Schere am Rand einschneiden und dazugeben. Die Suppe zugedeckt etwa 25 Minuten kochen lassen, bis Kartoffeln und Sellerie sehr weich sind.
4
Das Lorbeerblatt entfernen und die Suppe in der Pfanne mit dem Stabmixer fein pürieren. Beide Senfsorten mit 1 dl Rahm verrühren, zur Suppe geben und diese nochmals kurz durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Restlichen Rahm mit wenig Currypulver würzen und steif schlagen.
6
Die Apfelperlen trockentupfen und in 6 vorgewärmte Suppentassen oder tiefe Teller verteilen. Die Suppe nochmals aufkochen und über die Apfelperlen giessen. Mit einem Häubchen Curryrahm und nach Belieben etwas Zwiebelsprossen garnieren.

Nährwert

Pro Portion

12 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
15 g Fett
192 g kKalorien

Zutaten

2 Zwiebeln mittelgross
1 Kartoffel mehligkochend, (150 g)
120 g Knollensellerie
0.5 Zitronen Saft
2 Aepfel säuerlich, (ca. 250 g)
1 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Senfpulver
8 dl Gemüsebouillon
1 Lorbeerblatt
1 Esslöffel Senf mild
1 Esslöffel Senf grobkörnig
2 dl Rahm
Salz, weisser Pfeffer
Currypulver wenig
Zwiebelsprossen nach Belieben
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

12 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
15 g Fett
192 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren