Skoleboller – norwegische Hefebrötchen mit Cremefüllung

Liegt es am mit Kardamom verfeinerten Hefeteig oder an der herrlichen Vanillecremefüllung? Egal, denn von diesen Teilchen kann man nicht genug kriegen!

Skoleboller – norwegische Hefebrötchen mit Cremefüllung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Skoleboller – norwegische Hefebrötchen mit Cremefüllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
  • 500 g Mehl
  • 2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 75 g brauner Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 1/2 dl lauwarme Milch
  • 20 g Hefe
  • 80 g Butter weich
FÜLLUNG:
  • 4 1/2 dl Milch
  • 2 Eigelbe
  • 20 g Maizena
  • 50 g Zucker
  • 1/4 Teelöffel Vanillepulver oder 0.5 Teelöffel Vanillepaste
  • 2 Esslöffel Rahm
GLASUR:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 388 kKalorien
  • 1623 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 55g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2021, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig Mehl, Kardamom, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Die Milch mit der Hefe verrühren und zusammen mit der Butter zum Mehl geben. Alles mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät 6 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Diesen in der Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort so lange aufgehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 2

Für die Füllung in einer Schüssel 1 dl Milch mit den Eigelben, dem Maizena und dem Zucker verrühren.

Schritt 3

Die restliche Milch (3½ dl) mit der Vanille in eine Pfanne geben und aufkochen. Die heisse Milch langsam zur Milch-EiMischung giessen, alles gut verrühren und zurück in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren die Masse aufkochen, bis sie cremig bindet. Sofort in eine Schüssel giessen, die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie decken, damit sie keine Haut bekommt, und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Teig in 12 gleich grosse Stücke teilen und zu glatten Kugeln formen. Die Kugeln mit genügend Abstand auf 2 mit Backpapier belegte Bleche setzen und leicht flach drücken. Nochmals zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5

Mit dem Boden eines kleinen Trinkglases jeweils eine relativ tiefe Mulde in die Kugeln drücken. Die Mulden mit der Vanillecreme füllen.

Schritt 6

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 7

Die Skoleboller mit Rahm bestreichen. Die Skoleboller im 180 Grad heissen Backofen etwa 25 Minuten backen, dabei nach etwa der Hälfte der Backzeit die Bleche einmal von unten nach oben tauschen. Die Skoleboller auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Schritt 8

Den Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft zu einer Glasur verrühren. Die Skoleboller seitlich mit der Glasur bestreichen und die bestrichenen Teile in Kokosraspel wenden.