Spargel-Couscous mit Lammspiesschen

Ein orientalisch inspiriertes Gericht: Das Couscous wird mit Spargeln angereichert und passt perfekt zu den Lammspiesschen mit pfiffiger Würzung.

Spargel-Couscous mit Lammspiesschen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spargel-Couscous mit Lammspiesschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SPIESSE:
  • 2−3 Lammrückenfilets, insgesamt 500−550 g
  • 2 rote Zwiebeln mittelgross
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Limetten
  • 1 dl Olivenöl
  • 1−2 Messerspitzen Harissa oder eine andere Chilipaste
JOGHURTSAUCE:
  • 2 Zweige Minze oder ½ Bund glatte Petersilie
  • 300 g griechischer Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
SPARGEL-COUSCOUS:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 741 kKalorien
  • 3100 kJoule
  • 42g Eiweiss
  • 38g Fett
  • 56g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2020, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine grosse Schüssel sowie 4 Teller mitwärmen.

Schritt 2

Die Lammrückenfilets in insgesamt 12 Stücke schneiden.

Schritt 3

Die Zwiebeln schälen, vierteln und auseinander lösen. In eine Pfanne geben, knapp mit Wasser bedecken, salzen, aufkochen und 2 Minuten blanchieren. Dann abschütten und abtropfen lassen.

Schritt 4

Abwechselnd Lammrückenstücke und Zwiebeln auf 4 Spiesse stecken. 5 Die Knoblauchzehen schälen und in eine Schüssel pressen. Die Schale der halben Limette fein dazureiben. Den Saft auspressen und beifügen. ½ des Olivenöls, Harissa sowie etwas Salz dazugeben und gut verrühren.

Schritt 5

In einer Bratpfanne das restliche Olivenöl (½ dl) kräftig erhitzen. Die Lammspiesse darin auf jeder Seite je gut 1 Minute anbraten, dabei nach dem Wenden grosszügig mit Marinade beträufeln. Sofort in die vorgewärmte Schüssel legen und im 80 Grad heissen Ofen 30 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 6

Inzwischen für die Joghurtsauce die Minze oder Petersilie fein hacken. Mit dem Joghurt verrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Für das Couscous das hintere Drittel der Spargelstangen grosszügig abschneiden. Die Spargeln schräg in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 8

Den Couscous in eine Schüssel geben. Die Bouillon aufkochen und darübergiessen. Zugedeckt etwa 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.

Schritt 9

Die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und gründlich heiss abspülen. Abtropfen lassen.

Schritt 10

In einer grossen Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Spargeln darin kräftig 3−4 Minuten braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Kichererbsen beifügen und kurz mitbraten. Den Couscous und Harissa beifügen, alles sorgfältig mischen und nur noch gut heiss werden lassen. Wenn nötig mit Salz abschmecken.

Schritt 11

Zum Anrichten die Lammspiesse aus der Schüssel nehmen und den Spargel-Couscous hineinfüllen. Die Lammspiesse darauflegen. Den Joghurt separat dazu servieren.