Spargelgratin mit Schinken
Mit diesem köstlichen und schnell zubereiteten Spargelgratin kommt Abwechslung auf den Tisch. Vegetarier können den Schinken auch einfach weglassen.
schnelle kueche sparfgelgratin mit schinken 010318 1
40
Minuten
schnelle kueche sparfgelgratin mit schinken 010318 1
Hauptzutaten

ZUBEREITUNG

1
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. In einer mittleren Pfanne Wasser aufkochen.
2
Inzwischen die Enden der Spargeln grosszügig um ⅓ kürzen; je nach Frische evtl. im hinteren Teil schälen. Das ko- chende Wasser salzen, die Spargeln hineingeben und zugedeckt je nach Dicke 5–6 Minuten bissfest garen. Dann sofort mit einer Schaumkelle herausheben, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 2 dl Kochwasser beiseitestellen.
3
Während die Spargeln garen, das Basilikum fein hacken.
4
In einer Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und unter Rühren 1 Minute andünsten; die Mischung soll leicht Blasen werfen. Milch, Rahm und Kochwasser oder Bouillon mischen und auf einmal dazugiessen. Die Sauce aufkochen, dann auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen.
5
Inzwischen jeweils 2–3 Spargelstangen mit Schinkenscheiben umwickeln. Die Spargeln nebeneinander in eine ausgebutterte Gratinform legen.
6
Etwa ⅔ des Gruyère sowie das Basilikum in die Sauce rühren und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Spargeln giessen. Den restlichen Käse darüber streuen.
7
Den Spargelgratin sofort im 220 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 15 Minuten golden überbacken. Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Reis.

Nährwert

Pro Portion

28 g Eiweiss
39 g Fett
17 g Kohlenhydrate
537 g kKalorien

Zutaten

2 FÜR 2 PERSONEN
500 g grüne Spargeln
Salz
1 Bund Basilikum
2 Esslöffel Butter
1.5 Esslöffel Mehl
1.5 dl Milch
0.5 dl Rahm
2 dl Spargelkochwasser oder Gemüsebouillon
ca. 120 g extra dünn geschnittene Schinkenscheiben
50 g geriebener Gruyère AOP
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

28 g Eiweiss
39 g Fett
17 g Kohlenhydrate
537 g kKalorien