Spinatgratin mit Tomaten und Schinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spinatgratin mit Tomaten und Schinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg Blattspinat frisch, oder 600 g tiefgekühlt
  • 1 Stück Zwiebel gross
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
zum Überbacken
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch für die Sauce 1 gehäufter Esslöffel Butter, 1 gestrichener Esslöffel Mehl, knapp 1 1/2 dl Milch und 1/2 dl Rahm verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, für die Sauce 1 gehäufter Teelöffel Butter, 1 gehäufter Teelöffel Mehl, 1 dl Milch und 1/4 dl Rahm verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 397 kKalorien
  • 1661 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2005, S. 85

Zubereitung

Schritt 1

Den Spinat gründlich waschen und in kochendem Salzwasser nur so lange blanchieren, bis er zusammengefallen ist. Abschütten und gut ausdrücken. Tiefgekühlten Spinat auftauen lassen und ebenfalls gut ausdrücken.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der Butter glasig dünsten. Den Spinat beifügen, alles gut mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

Schritt 3

In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und unter Rühren 1 Minuten dünsten. Dann Milch und Rahm dazugiessen, aufkochen und auf kleinem Feuer 2 -3 Minuten leise kochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den Schinken in kleine Vierecke schneiden. Mit 50 g Gruyère sowie der Sauce zum Spinat geben und alles gut mischen. In eine gut ausgebutterte Gratinform geben. Die Tomaten in je 3 dicke Scheiben schneiden und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Gratin verteilen und leicht in den Spinat drücken. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Schritt 5

Den Spinatgratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten überbacken. Dazu passen Salzkartoffeln.