Spinatomeletten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Essen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spinatomeletten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g Blattspinat tiefgekühlt, aufgetaut
  • 3 Eier
  • 150 g Rahmquark
  • 3 Esslöffel Mehl gehäuft
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Als Mahlzeit: Tomatensauce oder in Olivenöl mit etwas Zwiebeln gedünstete Cherrytomaten mit Kräutern. Als Beilage: Fleischgerichte.

Erschienen in
  • 11 | 2009, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken und grob schneiden.

Schritt 2

In einer Schüssel Eier, Rahmquark und Mehl zu einer glatten Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Spinat untermischen.

Schritt 3

Den Backofen auf 100 Grad vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Aus der Spinatmasse in 2 Portionen kleine Küchlein backen. Diese im 100 Grad heissen Ofen warm stellen, bis alle Küchlein gebacken sind.