Stachelbeer-Schichtcreme

Durch die Zitronenmelisse, den Zitronensaft und den Joghurt erhält diese sommerliche Creme eine frische Säure, und das Eiweiss sorgt für eine luftig-leichte Konsistenz.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Stachelbeer-Schichtcreme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g Stachelbeeren grün
  • 50 g Quittengelee
  • 1 dl Traubensaft oder Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder 0.5 Teelöffel Vanillepulver
  • 1 Esslöffel Apfelschnaps
  • 1 Zitrone
  • 6 Blätter Zitronenmelisse
  • 200 g Mascarpone
  • 400 g Joghurt nature
  • 100 g Zucker
  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2–3 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 337 kKalorien
  • 1410 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 33g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2016, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Von den Stachelbeeren den Blüten- und Stielansatz entfernen.

Schritt 2

In einer Pfanne den Quittengelee mit dem Trauben- oder Apfelsaft sowie der Vanillepaste oder dem Vanillepulver aufkochen. Die Früchte beifügen und 2 Minuten mitkochen lassen. Den Schnaps beifügen, entzünden und die Früchte flambieren. Auskühlen lassen.

Schritt 3

Die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft getrennt beiseitestellen.

Schritt 4

Die Zitronenmelissenblätter in feinste Streifen schneiden.

Schritt 5

In einer Schüssel den Mascarpone mit dem Joghurt, der Zitronenschale und der Zitronenmelisse verrühren.

Schritt 6

In einer kleinen Pfanne den Zitronensaft mit dem Zucker nur kurz aufkochen. In einer Schüssel die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Dann unter ständigem Rühren den heissen Zitronensaft einfliessen lassen und alles so lange weiterschlagen, bis ein fester, glänzender Eischnee entstanden ist. Den Eischnee vorsichtig unter die Mascarpone-Joghurt-Masse rühren.

Schritt 7

Die Creme mit den Stachelbeeren abwechselnd in 4–6 Gläser schichten und bis zum Servieren kalt stellen.

Die Creme kann auch mit anderen Kompottfrüchten, z.B. Pfirsich oder Aprikose, zubereitet werden.