Steinpilzrisotto mit Spinat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilzrisotto mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 25 g Steinpilze getrocknet
  • 500 g Spinat frisch, oder 300 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut
  • 1 Stück Zwiebel gross
  • 2 Esslöffel Butter (1)
  • 300 g Risottoreis
  • 1 1/2 dl Weisswein
  • 5 dl Bouillon
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 4 Blätter Salbei
  • 4 Esslöffel Rahm
  • 75 g Parmesan gerieben, oder Sbrinz
  • 25 g Butter (2)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch je 1/2 dl Weisswein und Einweichflüssigkeit sowie etwa 2 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 575 kKalorien
  • 2405 kJoule
  • 69g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2004, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze etwa 1/2 Stunde in 2 dl lauwarmem Wasser einlegen.

Schritt 2

Den Spinat gründlich waschen, erlesen und in reichlich kochendem Salzwasser, dem man einige Umdrehungen Pfeffer beigibt, nur so lange blanchieren, bis er zusammengefallen ist. Abschütten und sehr gut ausdrücken. Wird Tiefkühlspinat verwendet, diesen auftauen lassen und gut ausdrücken.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und hacken. Den Salbei sehr fein hacken.

Schritt 4

In einer grossen Pfanne die Butter (1) erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis beifügen und kurz anrösten. Dann den Weisswein dazugiessen und unter Rühren vollständig einkochen lassen. Die Pilze und die Einweichflüssigkeit zum Reis geben und alles unter Rühren so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig vom Reis aufgesogen ist.

Schritt 5

Nun die Hälfte der Bouillon beifügen. Den Knoblauch dazupressen und den Salbei beifügen. Alles wiederum vom Reis aufnehmen lassen. Dann die restliche Bouillon sowie den Spinat untermischen, die Pfanne decken und den Risotto noch so lange ausquellen lassen, bis er bissfest ist.

Schritt 6

Am Schluss den Risotto mit Rahm, Käse und Butter (2) verfeinern und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Nochmals 2 Minuten zugedeckt ziehen lassen, dann sofort servieren.

Wichtig: Die Gäste sollen auf den Risotto warten und nicht der Risotto auf den Gast!