Süss-scharf-sauer eingelegter Kürbis

Gleich drei Geschmacksrichtungen vereinen sich bei diesem eingelegten Kürbis im Einmachglas. So richtig würzig!

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5 Gläser von je ca. 5 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Süss-scharf-sauer eingelegter Kürbis zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Peperoncini rot
  • 7 1/2 dl Apfelessig oder Weissweinessig
  • 2 1/2 dl Wasser
  • 2 1/2 Esslöffel Meersalz
  • 250 g Zucker
  • 2 Esslöffel Senfsamen gelb
  • 1 Zimtstange
  • 1 Muskatkürbis ca. 1.5 kg
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

1 Jahr.

Für den Kleinhaushalt

2–3 Gläser: Zutaten halbieren.

Erschienen in
  • 09 | 2015, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoncini waschen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne Essig, Wasser, Salz, Zucker, Senfsamen, Zimt und Peperoncini aufkochen. Dann den Sud auskühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen aus dem Kürbis die Kerne mitsamt dem faserigen Fruchtfleisch herausschaben. Den Kürbis schälen und in etwa 2 cm dicke und 5 cm lange Stücke schneiden. In einer Schüssel die Kürbisstücke mit dem Sud übergiessen und 24 Stunden ziehen lassen.

Schritt 4

5 Gläser von je etwa 5 dl Inhalt gründlich reinigen und heiss ausspülen.

Schritt 5

Die Kürbismischung in eine Pfanne füllen, zum Kochen bringen und 2 Minuten offen kochen lassen. Den Kürbis mit dem Sud in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschliessen.

Wildeisen Kochschule
Einmachen – die wichtigsten Methoden

Dieser würzige Kürbis passt sehr gut zu Siedfleisch und zu Schinken, aber auch als Beilage zu Käse, wie z.B. Zieger oder Camembert.