Swiss-Bowl

So serviert man den urschweizerischen Klassiker «Hörnli und Ghackets» in der trendigen Bowl-Variante: Mit Randen, Rüebli, Petersilie und Kresse.

Swiss-Bowl Kochen
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Swiss-Bowl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 150 g Hörnli (Dinkelvollkorn- oder Soja-Hörnli)
  • 400 g Randen , roh oder gekocht
  • 400 g Rüebli
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g Hackfleisch (Rind)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 2–3 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Senf
  • 4 Esslöffel Rapsöl (kalt gepresst)
  • 1 Bund Petersilie
  • 30 g Kresse
  • 8–12 Sbrinzrollen AOP zum Garnieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 482 kKalorien
  • 2016 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 36g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2020, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Hörnli darin bissfest garen, abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Randen schälen. Gekochte Randen in feine Scheiben, rohe Randen in feine Streifen schneiden oder an der Röstiraffel reiben. Die Rüebli schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden oder an der Röstiraffel reiben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Das Hackfleisch hineingeben und bei grosser Hitze unter Wenden braten, bis es seine rote Farbe vollständig verloren hat. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Für die Sauce in einer Schüssel mit dem Schwingbesen Essig, Wasser, Honig, Senf und Rapsöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die Petersilie grob hacken. Die Kresse kurz kalt spülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Zum Anrichten die Hörnli auf 4 Schalen verteilen. Das Gemüse und das Hackfleisch dekorativ darauf anrichten. Alles mit der Sauce beträufeln und mit Petersilie, Kresse und Sbrinzrollen garnieren.