Tomaten-Tamarinden-Suppe mit Ingwer

Tomaten-Tamarinden-Suppe mit Ingwer
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tomaten-Tamarinden-Suppe mit Ingwer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 dl Sherry
  • 2 Esslöffel Tamarindenmark gehäuft, (siehe auch Tipp)
  • 1 Stück Zwiebel klein
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer geschält gewogen
  • 2 Esslöffel Rohrzucker
  • 2 Esslöffel Öl
  • 400 g Dosentomaten
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • 5 Blätter Thai-Basilikum oder ersatzweise normaler Basilikum
  • 1 dl Kokosmilch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 168 kKalorien
  • 702 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Den Sherry aufkochen. Die Pfanne vom Feuer nehmen, das Tamarindenmark dazurühren und 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Ingwer fein reiben.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne den Rohrzucker zu hellbraunem Caramel schmelzen. Dann das Öl, die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer beifügen und kurz andünsten. Die Pelatitomaten mitsamt Saft sowie die Gemüsebouillon beifügen. Das aufgelöste Tamarindenmark wenn nötig durch ein Sieb dazugiessen. Die Suppe 20 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Basilikum in feine Streifchen schneiden.

Schritt 5

Die Kokosmilch zur Suppe giessen und diese mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Tomatensuppe in tiefen Tellern oder Tassen anrichten und mit Basilikum bestreuen. Sofort servieren.

Weintipp: Da Tomaten grundsätzlich keinem Wein gut gesinnt sind, lassen Sie besser das Experimentieren und servieren Mineralwasser, Grüntee oder – sehr fein! – ein kühles asiatisches Bier wie Tsingtao oder Singha.