Trauben-Zitronen–Sorbet

Dieses erfrischende Weisswein-Sorbet wird noch prickelnder, wenn man es kurz vor dem Servieren mit Prosecco angiesst.

Trauben-Zitronen–Sorbet
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Trauben-Zitronen–Sorbet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 dl Weisswein oder heller Traubensaft
  • 100 g Zucker
  • 500 g aromatische helle Trauben
  • 1 grosse unbehandelte Zitrone
  • 1 Eiweiss
  • nach Belieben Prosecco oder ein anderer Schaumwein zum Auffüllen
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 151 kKalorien
  • 631 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 1g Fett
  • 0g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne Wein oder Traubensaft mit dem Zucker mischen und aufkochen. 10 Minuten leicht sprudelnd kochen lassen. Den Sirup abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Trauben waschen, halbieren und wenn nötig entkernen. Die Trauben fein pürieren und durch ein Sieb in eine Metallschüssel passieren. Den Sirup beifügen. Die Schale der Zitrone fein abreiben, den Saft auspressen und beides zur Traubenmasse geben.

Schritt 3

A) Zubereitung im Tiefkühler von Hand: Das Eiweiss steif schlagen. Unter die Traubenmasse ziehen. Die Schüssel in den Tiefkühler stellen und mindestens 4 Stunden gefrieren lassen, dabei die Masse etwa jede Stunde mit dem Stabmixer kräftig durchmixen, damit das Sorbet schön cremig wird. B) Zubereitung mit Glacemaschine: Die Traubenmasse in die Glacemaschine füllen und gefrieren lassen. Wenn das Sorbet fast gefroren ist, das Eiweiss cremig aufschlagen, zur Glacemasse geben und mit der Maschine unterrühren. Das Sorbet anschliessend in einen Behälter füllen und im Tiefkühler aufbewahren.

Schritt 4

Zum Servieren vom Sorbet Kugeln abstechen und in Gläser geben. Entweder so servieren oder zusätzlich mit etwas Prosecco oder Schaumwein auffüllen.