Überbackene Zucchetti-Mais-Omelette

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Zucchetti-Mais-Omelette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 386 kKalorien
  • 1615 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 30g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2008, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Stielansätze der Zucchetti entfernen, dann die Früchte der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zucchetti beifügen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten braten; sie sollen dabei Farbe annehmen.

Schritt 4

Gleichzeitig die Dörrtomaten in Streifen, dann diese in Würfelchen schneiden. Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und hacken.

Schritt 5

Eier, Rahm, Salz und Pfeffer gut verquirlen. Dörrtomaten, Basilikum und die gut abgetropften Maiskörner untermischen.

Schritt 6

Die Butter zu den Zucchetti geben und erhitzen. Dann die Eier-Mais-Mischung über die Zucchetti giessen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten stocken lassen (nicht umrühren!).

Schritt 7

Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und diese je nach Grösse halbieren. Über die Omelettenmasse verteilen. Die Pfanne sofort im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille einschieben und die Omelette etwa 20 Minuten überbacken.

Schritt 8

Die Omelette auf eine Platte gleiten lassen, in Stücke schneiden und sofort servieren.

Wird zum Überbacken eine Bratpfanne mit Kunststoffgriff verwendet, sollte man diesen mit Alufolie umwickeln, bevor man die Pfanne in den Ofen stellt. Auf diese Weise sind die Griffe gut vor der Hitze geschützt.