Überbackene Kalbsbratwurst

Heute überbacken wir unsere Kalbsbratwurst würzig mit einer Kruste aus Brotbröseln und Käse – zuerst bestreichen wir sie aber noch mit Senf.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Kalbsbratwurst zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Rüebli- oder Blattsalat.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 552 kKalorien
  • 2309 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 40g Fett
  • 15g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Lauch der Länge nach halbieren und gründlich waschen. Den Lauch in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Den Lauch beifügen, leicht salzen und in der Butter 5 Minuten dünsten. Beiseitestellen.

Schritt 4

Die Petersilie fein hacken. Das Brot mittelfein schneiden.

Schritt 5

In einer Schüssel den Lauch mit dem Brot, der Petersilie und dem Gruyère mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Bratwürste der Länge nach halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine Gratinform legen. Die Würste mit Senf bestreichen. Die Lauch-Käse-Masse bergartig auf den Würsten verteilen und die Masse etwas andrücken. Den Weisswein und die Bouillon um die Würste herum in der Form giessen.

Schritt 7

Die Bratwürste im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 25 Minuten überbacken, bis die Kruste goldbraun ist.

Eine dicke Kruste aus Lauch, Brot und Käse deckt diese mit scharfem Senf bestrichenen Kalbsbratwürste, die wir im Ofen überbacken.