Vanille-Joghurt-Köpfchen mit Orangen-Himbeer-Kompott

Diese Flans werden dank dem griechischen Joghurt erfrischend leicht und sind mit den Früchten genau der richtige Menüabschluss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vanille-Joghurt-Köpfchen mit Orangen-Himbeer-Kompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Flan:
  • 8 dl Milch
  • 2 Teelöffel Vanillepaste ersatzweise 1 Teelöffel Vanillepulver
  • 175 g Zucker
  • 6 Blätter Gelatine
  • 1 dl Rahm
  • 2 Becher Naturejoghurt griechisch (360 g)
Orangen-Himbeer-Kompott:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 320 kKalorien
  • 1338 kJoule
  • 42g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2013, S. 40

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne Milch, Vanillepaste oder -pulver sowie Zucker unter Rühren aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist.

Schritt 3

Die heisse Vanillemilch in eine Schüssel umgiessen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heissen Milch auflösen. Die Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen und die Milch unter häufigem Rühren vollständig auskühlen lassen. Dann in den Kühlschrank stellen, bis die Masse dem Rand entlang leicht zu gelieren beginnt.

Schritt 4

Den Rahm steif schlagen. Den Joghurt unterrühren. Die Vanillecreme nochmals umrühren, dann die Rahm-Joghurt-Mischung unterziehen. In 8 kleine Formen oder Tassen giessen und mit Klarsichtfolie bedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Für das Kompott 4 Orangen filetieren: Dazu oben und unten an jeder Orange grosszügig einen Deckel wegschneiden. Dann die Orange auf die Schnittfläche setzen, die Schale mitsamt weisser Haut herunterschneiden, anschliessend die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden. Die Orangenfilets in eine Schüssel geben. Den verbliebenen Saft in den Trennhäuten sowie in den abgeschnittenen Deckeln auspressen und in eine kleine Schüssel geben. Den Saft der fünften Orange mit dem Zitronensaft beifügen.

Schritt 6

Die Himbeeren zu den Orangenfilets geben.

Schritt 7

In einer Pfanne den Zucker bei Mittelhitze langsam zu goldbraunem Caramel schmelzen lassen. Die Butter unterrühren, dann den Orangen-Zitronen-Saft langsam dazurühren und die Flüssigkeit leicht einkochen lassen. Maizena und Wasser verrühren und beifügen. Noch so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit bindet. Über die Orangen-Himbeer-Mischung giessen und erkalten lassen.

Schritt 8

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, das Köpfchen mit einem Messer dem Rand entlang lösen und auf Teller stürzen. Mit Orangen-Himbeer-Kompott anrichten.

Anstelle des rezeptierten Kompotts kann man zu diesen erfrischend leichten Flans auch eine Himbeer-, Mango- oder Passionsfruchtsauce servieren.