Wassermelonen-Tomaten-Suppe

Wassermelone eignet sich nicht nur als süsser Durstlöscher im Sommer: Sie lässt sich auch gut mit Gemüse kombinieren. Zum Beispiel mit saftigen Tomaten.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wassermelonen-Tomaten-Suppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 750 g Tomaten reif
  • 750 g Wassermelone gerüstet gewogen
  • 1/2 Chilischoten
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft einige Tropfen
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Zweig Minze
  • 1 Becher Naturejoghurt griechisch (180 g)
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 168 kKalorien
  • 702 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2010, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schalen und fein hacken. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Reichlich Wasser aufkochen. Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden. Die Früchte 20–30 Sekunden ins kochende Wasser tauchen, herausheben, kalt abschrecken und häuten.

Schritt 3

Je nach Grösse 1–2 Tomaten waagrecht halbieren, entkernen, klein würfeln und beiseitestellen. Restliche Tomaten in grobe Stücke schneiden. Von der Wassermelone ungefähr 1⁄ 3 ebenfalls in kleine Würfelchen schneiden und beiseitestellen. Den Rest in grobe Stücke schneiden.

Schritt 4

Die Chilischote entkernen und in feine Streifchen schneiden. Zusammen mit den Zwiebeln, den grob geschnittenen Tomaten und Melonen sowie der Bouillon im Blender oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe anschliessend durch ein feines Sieb passieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und wenig Zitronensaft würzen. Bis zum Servieren gut auskühlen lassen.

Schritt 5

Basilikum und Minze fein hacken. Die Kräuter mit dem Joghurt verrühren und leicht salzen.

Schritt 6

Zum Servieren die Suppe in vorgekühlten Suppenschalen oder Gläsern anrichten. Die beiseitegestellten Melonen- und Tomatenwürfel sowie etwas Kräuterjoghurt daraufgeben.