Weisse Schokoladencreme mit Schokoladensauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weisse Schokoladencreme mit Schokoladensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen
  • 100 g Edelbitterschokolade feinste
  • 1 dl Rahm
  • Schokoladespäne nach Belieben; weisse und dunkle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 465 kKalorien
  • 1945 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 3|2011, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Rahm und die Vanillepaste in eine Metallschüssel geben. Die weisse Schokolade grob hacken und zum Rahm geben.

Schritt 2

Die Schokolade über dem heissen Wasserbad unter Rühren im Rahm schmelzen lassen. Vom Herd nehmen. Auf die Oberfläche des Schokoladenrahms eine Klarsichtfolie legen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet. Den Schokoladenrahm mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Schritt 3

Etwa 30 Minuten vor dem Servieren die Edelbitterschokolade grob hacken. Mit dem Rahm in eine Metallschüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 4

Vor dem Servieren den weissen Schokoladenrahm steif schlagen. In Gläser oder Dessertschalen füllen. Die abgekühlte Schokoladensauce darüber verteilen. Nach Belieben das Dessert mit weissen und dunklen Schokoladenspänen garnieren. Sofort servieren.

Ein schnelles Dessert, zumindest was die Zubereitungszeit betrifft. Allerdings muss die Crememasse genügend lange kühl gestellt werden – etwa 6 Stunden –, damit sie sich anschliessend gut aufschlagen lässt. Es ist übrigens kein Fehler, dass für diese Creme kein Zucker verwendet wird: Weisse Schokolade ist von Natur aus bereits sehr süss!