Wiener Gebäck

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 18 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wiener Gebäck zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Das Wiener Gebäck lässt sich nicht in kleinerer Menge zubereiten. Es bleibt in einer gut verschliessbaren Dose 1 Woche frisch.

Erschienen in
  • 11 | 2004, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter und den Puderzucker zu einer hellen, luftigen Masse aufschlagen, bis die Butter ihr Volumen verdoppelt hat. Dies dauert seine Zeit!

Schritt 2

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, die Samen herauskratzen und zur Butter geben. Zuerst Eiweiss und Haselnüsse, dann das Mehl unterrühren.

Schritt 3

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (12 mm, Nr. 7) füllen. Den Teig schlangenförmig auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.

Schritt 4

Das Wiener Gebäck im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 12-15 Minuten backen; es darf dabei nur leicht Farbe annehmen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.