Würziger Rahmspinat mit wachsweichen Eiern

Dieser cremige Spinat ist schnell und ganz einfach gemacht.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würziger Rahmspinat mit wachsweichen Eiern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Salzkartoffeln oder Kartoffelstock.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln, 2 Eier zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 310 kKalorien
  • 1297 kJoule
  • 16g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2016, S. 30

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne Wasser aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen den Spinat waschen, allfällige sehr grobe Stiele entfernen. Das kochende Wasser salzen und den Spinat hineingeben. Etwa 1 Minute garen, bis er zusammenfällt. Dann den Spinat in ein Sieb abgiessen, gründlich kalt abschrecken, gut ausdrücken und grob schneiden. In eine Schüssel geben und mit dem Rahm fein pürieren.

Schritt 3

Die Schalotten und den Ingwer schälen und sehr fein hacken.

Schritt 4

In einer Pfanne die Eier mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen und ab Siedepunkt 4 Minuten wachsweich kochen. Aus dem Kochwasser heben und nur ganz kurz kalt abschrecken.

Wildeisen Kochschule
Wachsweich gekochte Eier
Schritt 5

Während die Eier garen, in einer Pfanne die Butter schmelzen. Die Schalotten und den Ingwer darin 3–4 Minuten andünsten. Die Gewürze darüberstreuen und kurz mitdünsten. Dann den Rahmspinat dazugeben und erhitzen. Den Rahmspinat mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die noch warmen Eier schälen und halbieren. Den Cremespinat in tiefe Teller verteilen und jeweils 3 Eihälften mit dem Eigelb nach oben hineinsetzen. Sofort servieren.

Bei Tiefkühlspinat spart man zwar das Rüsten und Waschen, aber das Auftauen dauert fast länger als die frische Zubereitung. Wenn man jedoch keinen frischen Spinat bekommt, kann man gut auf Tiefkühlware zurückgreifen.