Würziger Spinat mit Paneer

Paneer ist die indische Variante des Frischkäses: Er ist aus Kuhmilch und hat eine leicht krümelige Konsistenz. Das macht in zu einer äusserst spannenden Zutat für vegetarische Currys.

Würziger Spinat mit Paneer KOCHEN
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würziger Spinat mit Paneer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 187 kKalorien
  • 782 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 14g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Inzwischen den Spinat waschen, dabei dicke Blattstiele entfernen. Das Wasser salzen, den Spinat hineingeben und einmal kräftig aufkochen lassen. Dann in ein Sieb abschütten, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Spinat etwas ausdrücken und grob hacken.

Schritt 2

Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilischote rüsten und in feine Ringe schneiden. Garam Masala und Kurkuma mischen.

Schritt 3

In einer weiten Pfanne das Ghee oder die Bratbutter erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann den Knoblauch, den Ingwer, die Chiliringe sowie alle Gewürze beifügen und alles unter Wenden kurz mitdünsten. Die Tomaten und die Bouillon dazugeben, mit Salz würzen und offen etwa 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Paneer in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 5

Den Spinat unter die Tomatensauce rühren und kurz mitkochen lassen. Wenn nötig mit Salz sowie Garam Masala abschmecken. Den Paneer untermischen und nur warm werden lassen. Den Spinat in eine Schüssel füllen und servieren.