Zanderfilet mit Szechuan-Pfeffer auf Gemüse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zanderfilet mit Szechuan-Pfeffer auf Gemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 270 kKalorien
  • 1129 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 31g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

In einer trockenen Pfanne den Szechuan-Pfeffer mit dem Salz etwa 3 Minuten anrösten. In den Mörser geben und zerstossen, dann mit dem Zucker mischen.

Schritt 2

Die Zanderfilets in breite Streifen schneiden und beidseitig mit der Pfeffermischung bestreuen.

Schritt 3

Chinakohl rüsten und in 1 cm breite Streifen schneiden. Rüebli schälen und in nicht zu dicke Stängelchen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, in Streifen und diese in kleinste Würfelchen schneiden.

Schritt 4

Bouillon und Sojasauce mischen, dann mit dem Maizena verrühren.

Schritt 5

In einer grossen Bratpfanne die Hälfte des Öls erhitzen. Die Fischstreifen von jeder Seite 1 Minute kräftig braten. Herausnehmen und zugedeckt warm stellen.

Schritt 6

Restliches Öl zum Bratensatz geben. Zwiebel und Chilischote darin 1 Minute andünsten. Dann die Rüebli beifügen und alles weitere 3 Minuten dünsten. Zuletzt den Chinakohl dazugeben und unter häufigem Wenden noch 2-3 Minuten dünsten. Die Bouillon dazugiessen, aufkochen, den Fisch auf das Gemüse legen und zugedeckt nur noch gut heiss werden lassen. Sofort servieren.