Zitronen-Basilikum-Parfait

Das Zitronen-Basilikum-Parfait ist ein leichtes, erfrischendes Frühlingsdessert.

Zitronen-Basilikum-Parfait
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6-8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronen-Basilikum-Parfait zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • 1 1/2 dl Milch
  • 2 Zitronen unbeandelt
  • 2 1/2 dl Rahm
  • ¾−1 Bund Basilikum
Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

Weniger Gäste: Das Parfait kann nicht in kleinerer Menge als rezeptiert zubereitet werden. Es hält sich jedoch im Tiefkühler etwa 4 Wochen frisch.

Für 9 und mehr Gäste: Das Parfait in doppelter Menge zubereiten und in 92 Formen gefrieren. Haltbarkeit: siehe oben.

Nährwert

Pro Portion
  • 266 kKalorien
  • 1112 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 20g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2020, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

Eine Terrinenform von etwa ¾ Liter Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen; am besten geht dies, wenn man die Form sehr dünn mit etwas Butter oder Öl auspinselt und dann die Folie hineinlegt. Die Form in den Tiefkühler stellen.

Schritt 2

In einer Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker sehr gut verrühren.

Schritt 3

In einer kleineren Pfanne die Milch aufkochen und unter Rühren zur Eimischung giessen. Alles in die Pfanne zurückgeben und unter Rühren bis kurz vors Kochen bringen; die Creme soll dicklich binden. Sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel umgiessen. Die Schüssel mit der Creme in ein kaltes Wasserbad stellen und unter Rühren abkühlen lassen.

Schritt 4

Die gelbe Schale von 1 Zitrone fein zur Creme reiben. Den Saft von 1½−2 Zitronen auspressen; man braucht 1 dl Saft. Diesen unter die Creme rühren. Den Rahm steif schlagen und in 2 Portionen unter die Creme ziehen. Zuletzt die Basilikumblätter in Streifen schneiden und untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen. Das Parfait mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 5

Zum Servieren das Parfait aus der Form stürzen und die Klarsichtfolie entfernen. Im Kühlschrank 10−20 Minuten antauen lassen. Dann in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Basilikum garnieren.