Zitronen-Forellen im Papier

Gutes kann so simpel sein: Eine schöne Forelle, gefüllt mit Zitronen, Knoblauch, Kräutern und Gewürzen, darüber ein mit Zitrone aromatisiertes Olivenöl – herrlich!

Zitronen-Forellen im Papier
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronen-Forellen im Papier zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

ZUM SERVIEREN:
Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

3−4 Personen: Zutaten halbieren. Mehr Gäste: Je nach Appetit der Gäste ½ oder 1 ganzen Fisch berechnen und die restlichen Zutaten entsprechend anpassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 251 kKalorien
  • 1050 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 6-7 | 2021, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Forellen kalt spülen und trockentupfen.

Schritt 2

Von den Zitronen oben und unten je einen Deckel mitsamt weisser Haut abschneiden. Die Zitronen auf die Arbeitsfläche setzen und mit einem scharfen Messer die Schale mitsamt weisser Haut rundum abschneiden, sodass das Fruchtfleisch frei liegt. Dann die Zitronenschnitze zwischen den Trennhäuten herausschneiden und würfeln, dabei Kerne entfernen.

Schritt 3

Den Schnittlauch in 1 cm lange Röllchen schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Pfefferkörner und die Fenchelsamen im Mörser grob zerstossen. Alle diese Zutaten mit den Zitronenwürfeln, Salz sowie der ersten Portion Olivenöl (1) mischen.

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Backpapierbögen auf der Arbeitsfläche auslegen und mit ½ der zweiten Portion Olivenöl (2) bestreichen. Die Forellen innen und aussen salzen und die Zitronenmischung in den Fischbäuchen verteilen. Die Fische auf die Backpapiere legen und mit dem restlichen Olivenöl bestreichen. Die Backpapiere zu Paketen verschliessen.

Schritt 6

Die Fische im 200 Grad heissen Ofen auf dem Rost auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.

Schritt 7

Inzwischen zum Servieren den Zitronensaft mit Salz verrühren. Das Olivenöl nach und nach mit einer Gabel zu einer cremigen Sauce unterschlagen. Die Fische entweder im Ganzen auf Teller legen oder filetieren und jeweils 1 Filet auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Fische mit dem Zitronenöl beträufeln.