Zitronencreme mit Orangen-Passionsfrucht-Sauce
Fruchtig, frisch und locker – ideal als Prä-Dessert oder kleine Nachspeise.
Zitronencreme mit Orangen-Passionsfrucht- Sauce
30
Minuten
Zitronencreme mit Orangen-Passionsfrucht- Sauce
Eigenschaften
Glutenfrei
Leicht
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
10 min
Vorbereitungszeit
20 min

ZUBEREITUNG

1
Für die Creme den Saft der Zitronen auspressen.
2
In einer kleinen Pfanne Doppelrahm und Zucker unter ständigem Rühren aufkochen. Dann unter eiterrühren 3 Minuten lebhaft kochen lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen und ungefähr ⅔ des Zitronensafts langsam dazurühren. Die Creme probieren und wenn nötig noch etwas Zitronensaft nachgeben. Etwa 5 Minuten stehen lassen.
3
Die Zitronencreme in Weck- oder andere Dessertgläser füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen.
4
Für die Sauce 3 Orangen filetieren: dazu oben und unten jeweils einen Deckel von den Orangen abschneiden.
Die Orangen auf die Arbeitsfläche setzen und mit einem scharfen Messer rundum die Schale mitsamt weisser Haut herunterschneiden. Dann über einer Schüssel, in welcher der austretende Saft aufgefangen werden kann, die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden. Die Orangenfilets in eine Schüssel geben.
5
Den Saft der restlichen beiden Orangen sowie der halben Zitrone auspressen und zusammen mit dem aufgefangenen Orangensaft sowie dem Zucker in eine kleine Pfanne geben. 5 Passionsfrüchte halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch mitsamt Kernen herauslösen und zum Orangensaft geben. Alles aufkochen
und bei mittlerer Hitze um gut ⅓ einkochen. Dann durch ein Sieb in die Schüssel mit den Orangenfilets passieren. Die letzte Passionsfrucht halbieren und das Fruchtfleisch mitsamt Kernen zur Orangensauce geben. Die Sauce kühl stellen.
6
Vor dem Servieren die Orangen-Passionsfrucht-Sauce über die Creme verteilen und diese nach Belieben mit
einem Minzeblättchen garnieren.

Nährwert

Pro Portion

6 g Eiweiss
20 g Fett
31 g Kohlenhydrate
335 g kKalorien

Zutaten

6 ERGIBT 6 Portionen
CREME:
100 g Zucker
SAUCE:
0.5 Zitronen
2−3 Esslöffel Zucker
6 grosse reife Passionsfrüchte
Zutaten per E-Mail senden
WAS MAN VORBEREITEN KANN

Creme und Sauce können am Vortag  zubereitet werden. Gut decken – ideal  sind Weckgläser mit Deckel −, damit das  Dessert im Kühlschrank keine Fremdaromen  annimmt.

FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

Weniger Gäste: Zutaten halbieren, 2 kleinere Orangen verwenden. Das Dessert hält sich im Kühlschrank 2−3 Tage frisch. 
Mehr Gäste: Das Rezept in 1½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion

6 g Eiweiss
20 g Fett
31 g Kohlenhydrate
335 g kKalorien