Zitronenmelissen-Tabouleh mit Wassermelone

Zitronig, fruchtig und erfrischend: Diese Tabouleh-Variante passt dank Wassermelone und Zitronenmelisse besonders gut in den Sommer.

Zitronenmelissen-Tabouleh mit Wassermelone
Fertig in 38 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronenmelissen-Tabouleh mit Wassermelone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 257 kKalorien
  • 1075 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2022, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Wassermelone abschneiden und die Kerne mit einer Messerspitze aus dem Fruchtfleisch lösen. Die Wassermelone in kleine Würfel schneiden. Die erste Portion Olivenöl (1) mit der ersten Portion Zitronensaft (1), Salz sowie Cayennepfeffer verrühren und mit den Melonenwürfeln mischen.

Schritt 2

Für den Couscous die Gemüsebouillon aufkochen. Den Couscous beifügen, vom Herd ziehen und zugedeckt etwa 15 Minuten quellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Zitronenmelisse fein hacken. Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün ebenfalls hacken. Die zweite Portion Zitronensaft (2) mit Salz, Pfeffer und Koriander verrühren, dann die zweite Portion Olivenöl (2) unterschlagen. Diese Sauce mit der Melisse, der Frühlingszwiebel und den marinierten Melonenwürfeln unter den Couscous mischen. Das Tabouleh wenn nötig nachwürzen.