Erdnussöl

Erdnussöl ist ein geschmacksneutrales Öl, das bis auf 220 Grad erhitzt werden kann. Es eignet sich deshalb bestens für die Wok-Küche. Das Öl wird zu 100 Prozent aus Erdnüssen gewonnen, sonst dürfte es diesen Namen gar nicht tragen.

Bei der Lagerung nicht nur von Erdnussöl ist generell darauf zu achten, dass das Öl luftdicht, kühl und dunkel aufbewahrt wird, damit keine Oxidation eintreten kann. Erdnussöl wird nicht so schnell ranzig wie andere Öle und ist, richtig gelagert, 1-2 Jahre haltbar. Sobald das Öl ranzig riecht, muss es aus gesundheitlichen Gründen unbedingt entsorgt werden.