Feige

Wild wachsende Feigenbäume findet man hauptsächlich in Indien und im Mittelmeerraum. An sonnigen Hauswänden und gut vor Wind geschützt gedeihen sie aber auch in unseren Breitengraden. Ob man die Früchte vor dem Essen schält oder nicht, ist meist reine Geschmackssache. Feigen lassen sich durch Trocknen sehr gut konservieren, ihr Zuckergehalt steigt dabei von 15 Prozent im frischen Zustand auf etwa 60 Prozent an. Sowohl frisch als auch getrocknet haben Feigen leicht abführende Wirkung.

Foto: istockphoto.com