Amaretti-Schokoladen-Cake

Auch wenn die Verpackung der Amaretti sehr schön ist, lohnt es sich doch, sie auszupacken, sie passen hervorragend zu der Schokolade.

Amaretti-Schokoladen-Cake
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Amaretti-Schokoladen-Cake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Edelbitterschokolade mit 70% Kakaoanteil; siehe Tipp
  • 1/2 dl Espresso kräftig
  • 150 g Butter
  • 200 g Amaretti fest, trocken
  • 100 g Mandeln gemahlen geschält
  • 25 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 386 kKalorien
  • 1615 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2013, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Eine Cakeform von 30 cm Länge mit Backpapier auslegen und grosszügig ausbuttern. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Schokolade in Stücke brechen. Mit dem Espresso und der Butter in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Glatt rühren.

Schritt 3

Im Cutter die Amaretti mahlen oder diese in einen Plastikbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln. Mit den Mandeln, dem Mehl und dem Backpulver mischen.

Schritt 4

Zucker, Salz und Eier 5 Minuten zu einer hellen Creme aufschlagen. Zuerst die geschmolzene Schokolade, dann die Amaretti-Mandel-Mischung unterrühren. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Den Cake im 170 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen. Herausnehmen, 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf eine Platte stürzen und auskühlen lassen.