Amaretti-Schokoladen-Cake

Auch wenn die Verpackung der Amaretti sehr schön ist, lohnt es sich doch, sie auszupacken, sie passen hervorragend zu der Schokolade.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Amaretti-Schokoladen-Cake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Edelbitterschokolade mit 70% Kakaoanteil; siehe Tipp
  • 1/2 dl Espresso kräftig
  • 150 g Butter
  • 200 g Amaretti fest, trocken
  • 100 g Mandeln gemahlen geschält
  • 25 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 386 kKalorien
  • 1615 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2013, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Eine Cakeform von 30 cm Länge mit Backpapier auslegen und grosszügig ausbuttern. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Schokolade in Stücke brechen. Mit dem Espresso und der Butter in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Glatt rühren.

Schritt 3

Im Cutter die Amaretti mahlen oder diese in einen Plastikbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln. Mit den Mandeln, dem Mehl und dem Backpulver mischen.

Schritt 4

Zucker, Salz und Eier 5 Minuten zu einer hellen Creme aufschlagen. Zuerst die geschmolzene Schokolade, dann die Amaretti-Mandel-Mischung unterrühren. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Den Cake im 170 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 60 Minuten backen. Herausnehmen, 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf eine Platte stürzen und auskühlen lassen.