Apfel-Quark-Taschen

Wenn es schnell gehen muss, gelingen diese Apfel-Quark-Taschen auch mit gekauftem, bereits ausgewallten Blätterteig ganz gut.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfel-Quark-Taschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FÜLLUNG:
  • 300 g säuerliche Äpfel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 125 g Magerquark
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Eigelb
  • 80 g gemahlene geschälte Mandeln
TEIG:
ZUM BESTREICHEN:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 265 kKalorien
  • 1108 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 30g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel in kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

In einer Bratpfanne die Butter mit 1 Esslöffel Zucker schmelzen. Die Apfelwürfel darin bei grosser Hitze 2–3 Minuten unter Wenden braten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Schale der Zitrone fein abreiben und zum Quark geben. Den Quark mit dem restlichen Zucker (ca. 50 g), dem Vanillezucker, dem Zimt, dem Eigelb und den Mandeln gut verrühren. Beiseitestellen.

Schritt 4

Für den Teig das Mehl mit dem Backpulver mischen. Den Quark mit dem Öl, dem Ei, dem Zucker und dem Salz gut verrühren. Zuerst die Hälfte des Mehls untermischen, dann das restliche Mehl beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 5

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Schritt 6

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2–3 mm dick auswallen und zu Quadraten von etwa 12 cm Kantenlänge schneiden.

Schritt 7

Die abgekühlten Apfelwürfel unter die beiseitegestellte Quarkmasse rühren. Die Füllung auf den Teigstücken verteilen. Die Teigstücke zusammenklappen und die Ränder andrücken. Die Apfel-Quark-Taschen auf die vorbereiteten Bleche legen. Eigelb und Milch verquirlen und die Teigtaschen damit bepinseln. Sorgfältig mit den Mandelblättchen bestreuen.

Schritt 8

Die Apfel-Quark-Taschen nacheinander im 180 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und möglichst frisch essen.

Wenn es einmal schneller gehen muss, gelingen die Quarktaschen auch mit gekauftem und bereits ausgewalltem Blätterteig sehr gut.