Baumnussbrot

Das perfekte Herbstbrot wird mit kräftigen Baumnüssen angereichert.

Baumnussbrot
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 1 BROTLAIB

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Baumnussbrot zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Baumnusskerne
  • 250 g helles Weizen- oder Dinkelmehl
  • 250 g Vollkorn-, Weizen- oder Dinkelmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 1/2 dl Bier ca. 2¾ dl lauwarmes Wasser
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 2857 kKalorien
  • 11953 kJoule
  • 92g Eiweiss
  • 116g Fett
  • 339g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2018, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Die Baumnusskerne grob hacken.

Schritt 2

In einer Schüssel die beiden Mehlsorten sorgfältig mit dem Salz und der Hefe mischen. Das Bier und das Wasser beifügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes 1–2 Minuten lang zu einem eher feuchten Teig verarbeiten. Zuletzt die Nüsse untermischen.

Schritt 3

Die Schüssel mit einem Tuch decken und den Teig über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Schritt 4

Am nächsten Tag einen runden gusseisernen Bräter mit Deckel (20–22 cm Durchmesser) in den Backofen stellen und bei 240 Grad während 20–30 Minuten leer vorheizen.

Schritt 5

Den Bräter aus dem Ofen holen, den Teig in den heissen Bräter geben und zugedeckt im 240 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten backen.

Schritt 6

Dann den Deckel abnehmen und das Brot weitere 20–25 Minuten backen, bis es schön gebräunt ist. Aus dem Bräter stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.