Bloody Mary

Wodka, Tomatensaft, Worcestershire, Tabasco und eine Selleriestange: Die Bloody Marry gilt als uramerikanischer Cocktail-Klassiker. Kreiert wurde der Drink aber in Paris in der «Harry’s New York Bar».

Bloody Mary Kochen
Fertig in 5 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 1 Portion

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bloody Mary zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
Eine Amerikanerin in Paris

Er gilt als uramerikanischer Cocktail-Klassiker, kreiert wurde die Bloody Mary aber erstmals in «Harry’s New York Bar" in Paris.

Erschienen in
  • 11 | 2020, S. 11

Zubereitung

Schritt 1

Wodka und Tomatensaft in ein Longdrinkglas geben. Mit Zitronensaft, Salz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, Worcestershiresauce und Tabasco würzen.

Schritt 2

Die Eiswürfel und den Stangensellerie beifügen und gut umrühren. Die Bloody Mary sofort servieren