Bohnen-Tomaten-Salat mit Estragon und Kalbsleber

Bohnen-Tomaten-Salat mit Estragon und Kalbsleber
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bohnen-Tomaten-Salat mit Estragon und Kalbsleber zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 250 g Bohnen grün
  • 4 Stück Tomaten mittel, Strauch- oder andere aromatische Salattomaten
  • 100 g Blattsalat je nach Saison
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Bund Estragon
  • 3 Esslöffel Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 250 g Kalbsleber Tranchen
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1/2 dl Weisswein
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 300 kKalorien
  • 1255 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2007, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen rüsten. In wenig Salzwasser oder über Dampf weich garen.

Schritt 2

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, waagrecht halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

Schritt 3

Den Salat waschen und die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen. 4 tiefe Teller damit auslegen.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün in sehr feine Ringe schneiden.

Schritt 5

Die Estragonblätter von den Stielen zupfen und hacken.

Schritt 6

Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Die Hälfte des Estragons beifügen. Bohnen, Tomaten und Frühlingszwiebel untermischen und kurz ziehen lassen.

Schritt 7

Die Kalbsleber in Streifen schneiden.

Schritt 8

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Kalbsleberstreifen beifügen und sehr heiss kurz beidseitig braten. Erst am Schluss salzen und pfeffern. Dann zugedeckt warm stellen.

Schritt 9

Den Bratensatz mit dem Weisswein auflösen. Den restlichen Estragon beifügen und alles auf 2 Esslöffel einkochen lassen.

Schritt 10

Den Bohnen-Tomaten-Salat auf den vorbereiteten Salatblättern anrichten. Die Leber darüber verteilen und mit dem eingekochten Estragonjus beträufeln. Sofort servieren.