Bundkarottensalat
Eine frühlingshafte Vorspeise mit feinen, süssen Bundkarotten, Radieschen und Mandelblättchen.
2008-05-bundkarottensalat
2008-05-bundkarottensalat
Eigenschaften
Purinarm

ZUBEREITUNG

1
Das Grün der Bundkarotten bis auf ein Stück von gut 1 cm abschneiden und wegwerfen. Die Karotten nicht schälen, sondern unter fliessendem Wasser bürsten.
2
Die Schalotte schälen und fein hacken. Die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und ebenfalls hacken. Die Radieschen rüsten und waschen, dann in Scheiben und anschliessend in Stäbchen schneiden.
3
In einer trockenen Pfanne die Mandelblättchen ohne Fettzugabe leicht hellbraun rösten.
4
In einer eher weiten Pfanne die Butter erhitzen. Die Schalotte darin andünsten. Die Karotten hineingeben und unter Wenden kurz mitdünsten. Dann den Noilly Prat und die Gemüsebouillon dazugiessen. Aufkochen und die Karotten zugedeckt nicht zu weich garen (5–7 Minuten). Sorgfältig mit Hilfe von 2 Gabeln herausheben und auf einer Platte anrichten.
5
2 Esslöffel Kochsud, den Essig, den Rahm, das Öl, Cayennepfeffer, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer zu einer Sauce verrühren. Petersilie und Radieschen untermischen. Die Sauce über die Karotten verteilen und diese mit den Mandelblättchen bestreuen.

Nährwert

Pro Portion

7 g Kohlenhydrate
2 g Eiweiss
12 g Fett
179 g kKalorien

Zutaten

2 Für 2 Personen
1 Bund Rüebli jung
1 Schalotte
0.5 Petersilie glattblättrig
1 Esslöffel Mandelblättchen
0.5 Esslöffel Butter
0.5 dl Noilly Prat
1 dl Gemüsebouillon
1 Esslöffel Weissweinessig
1 Esslöffel Rahm
1 Esslöffel Rapsöl oder Distelöl
1 Prise Cayennepfeffer
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

7 g Kohlenhydrate
2 g Eiweiss
12 g Fett
179 g kKalorien