Ceviche mit Avocado und Tomaten

Durch das Marinieren mit Limettensaft «gart» der Fisch ganz leicht an. Anstelle von Seeteufel kann man auch andere Fischsorten verwenden.

Ceviche mit Avocado und Tomaten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ceviche mit Avocado und Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
TIPP

Dieses Gericht stammt aus der peruanischen Küche, wird aber fast überall in Lateinamerika zubereitet. Durch das Marinieren mit Limettensaft «gart» der Fisch ganz leicht an. Anstelle von Seeteufel kann man auch andere Fischsorten verwenden. Hauptsache, der Fisch ist topfrisch, hat also Sushiqualität.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

REZEPTHINWEIS

Dazu passt Baguette oder geröstetes Toastbrot.

Nährwert

Pro Portion
  • 207 kKalorien
  • 866 kJoule
  • 19g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05|2019, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Fisch parieren, d.h. bräunliche Stellen wegschneiden. Das Fischfleisch in etwa ½ cm kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Limetten halbieren, den Saft auspressen und in eine Schüssel geben. Die Kokosmilch beifügen und gut verrühren. Die Fischwürfel sorgfältig untermischen. Im Kühlschrank etwa 8 Stunden oder über Nacht marinieren.

Schritt 3

Kurz vor dem Servieren die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, die Hälften schälen, dann in Würfel schneiden. Die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in feinste Streifchen schneiden.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebeln, die Avocado, die Tomaten und die Chilischote zum marinierten Fisch geben, sorgfältig mischen und mit Salz abschmecken.

Schritt 5

Die Korianderblättchen von den Zweigen zupfen und über die angerichtete Ceviche streuen.