Chorizo mit Melone

Diese gegensätzliche Kombination aus scharfer Wurst und süss-sanfter Melone ergibt interessante, aber durchaus harmonische Tapas.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Chorizo mit Melone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 300 g Chorizos ersatzweise Paprika-Salami
  • 100 g Melonen grün, geschält und entkernt gewogen
  • 100 g Melonen orangefarben; geschält und entkernt gewogen
  • 100 g Wassermelone geschält und entkernt gewogen
  • 2 Zweige Minze
  • 4 Zweige Petersilie glattblättrig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 dl Sherry trocken
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Die Chorizo schälen und in knapp ½ cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Alle Melonensorten in 1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 3

Minze und Petersilie fein hacken.

Schritt 4

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Chorizo darin knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Schritt 5

Anschliessend die Melonenwürfel zum Bratensatz geben und kräftig, aber nur gerade ½ Minute anbraten, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und zu den Chorizos geben.

Schritt 6

Den Bratensatz mit dem Sherry auflösen, gut aufkochen, dann über die Chorizo-Melonen-Mischung träufeln. In kleinen Schälchen anrichten und mit der Kräutermischung bestreuen. Sofort servieren.

Eine gegensätzliche Kombination, die aber überaus harmoniert: Chorizo, die scharfe Nationalwurst Spaniens, ergibt mit süsssanften Melonenwürfeln interessante Tapas.