Currysuppe von Bodenkohlrabi mit Speckspiesschen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Currysuppe von Bodenkohlrabi mit Speckspiesschen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 317 kKalorien
  • 1326 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 25g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2007, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Bodenkohlrabi schälen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Einige schöne grüne Zwiebelröhrchen für die Garnitur in dünne Ringe schneiden und beiseitelegen. Die Zwiebeln rüsten. Die Knoblauchzehen schälen. Beides hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Vom Peperoncino 8 sehr dünne Ringe abschneiden und beiseitelegen. Den restlichen Peperoncino entkernen, in Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Bratbutter erhitzen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Peperoncinowürfelchen darin andünsten. Die Bodenkohlrabi beifügen, den Curry darüberstäuben und alles unter Wenden 2–3 Minuten mitdünsten. Dann die Bouillon beifügen und alles zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 20 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen je 3 Bratspecktranchen wellenförmig auf einen Holzspiess stecken. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Wenn die Bodenkohlrabi weich sind, die Kokosmilch zur Suppe giessen und diese mit dem Stabmixer fein pürieren. Nochmals aufkochen, die Petersilie beifügen und die Suppe mit Salz sowie wenn nötig etwas Curry abschmecken.

Schritt 5

Kurz vor dem Servieren in einer Bratpfanne die Speckspiesschen im eigenen Fett langsam knusprig braten.

Schritt 6

Die Suppe in grossen Tassen oder Schalen anrichten, mit den beiseitegelegten Zwiebelröhrchen- und Peperoncinoringen garnieren und je 1 Speckspiesschen über die Suppe legen. Sofort servieren.