Eier Benedict

Ein gehaltvolles Gericht mit Geschichte: Die Eier Benedict werden traditionell mit gekochtem Schinken und einer sämigen Sauce Hollandaise serviert.

Eier Benedict
Fertig in 23 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Eier Benedict zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

HOLLANDAISE:
  • 150 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 3/4 dl Gemüsebouillon oder Wasser
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
TOAST:
  • 4 sehr frische Eier (nicht älter als 10 Tage ab Legedatum)
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 4 Scheiben Schinken
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 507 kKalorien
  • 2121 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 45g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2019, S. 14

Zubereitung

Schritt 1

Zum Pochieren der Eier in einer mittleren Pfanne reichlich Wasser – etwa 2/3 hoch – aufkochen. Dann warm halten.

Schritt 2

Für die Hollandaise in einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Warm halten.

Schritt 3

In einer Metallschüssel die Eigelbe mit dem Zitronensaft und der Bouillon oder dem Wasser kräftig verrühren. Dann die Schüssel über ein leicht kochendes Wasserbad stellen und unter ständigem Schlagen zu einer cremigen Masse aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und langsam die warme flüssige Butter dazuschlagen, bis eine dickliche, glatte Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schüssel mit der Hollandaise in einer grösseren Schüssel mit etwa 50 Grad heissem Wasser warm halten.

Schritt 4

Für die Eier das Wasser nochmals aufkochen, dann die Hitze so weit herunterschalten, dass sich im Wasser nur noch Bläschen zeigen. Jeweils 1 Ei in eine Tasse aufschlagen und von dort aus ins das Kochwasser gleiten lassen. Auf diese Weise auch die restlichen Eier in die Pfanne geben. Nach 3–4 Minuten Garzeit ist das Eiweiss fest, das Eigelb im Inneren jedoch noch flüssig bis weich. Die Eier mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben und wenn nötig zugedeckt im 60 Grad heissen Ofen warm halten.

Schritt 5

Während die Eier garen, in einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Schinkenscheiben darin kurz, aber kräftig anbraten. Auf einem Teller warm halten. Im Bratensatz die Toastbrotscheiben beidseitig leicht rösten. Sofort auf 4 Teller geben und mit je 1 Schinkenscheibe belegen. Darauf das pochierte Ei setzen und 1 Löffel Hollandaise darüber geben. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.