Exotisches Salat-Dressing

Die tolle Kombination von Säure und Süsse in diesem Dressing passt zu eher kräftigen Blattsalaten wie Lattich, Radicchio, Brüsseler, Frisée oder Nüsslisalat.

Exotisches Salat-Dressing
Fertig in 10 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 5 dl Dressing

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Exotisches Salat-Dressing zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Zitrone
  • 2 dl Multi-Fruchtsaft aus exotischen Früchten
  • 2 dl kaltgepresstes Rapsöl
  • 1 Esslöffel scharfes Currypulver
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus Mühle
Einkaufsliste senden

Das Dressing passt zu Blattsalaten, fein geriebenen Rüebli oder ergibt aus gebratenen Fischwürfeln zusammen mit Gurken einen raffinierten Salat.

Das Dressing ist im Kühlschrank 1–2 Wochen haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 191 kKalorien
  • 799 kJoule
  • 20g Fett
  • 1g Eiweiss
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2019, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Von der Zitrone unten und oben einen Deckel abschneiden. Dann mit einem scharfen Messer die Schale der Zitrone mitsamt weisser Haut rundum herunterschneiden, sodass das Fruchtfleisch frei liegt. Die Zitronenschnitze zwischen den Trennhäuten herausschneiden und den restlichen Saft aus den Trennhäuten pressen.

Schritt 2

Zitronenfilets und -saft, den Fruchtsaft, das Öl und das Currypulver in einen hohen Becher oder ein Mixglas geben. Kräftig mit Salz und zurückhaltend mit Pfeffer würzen. Die Sauce mit dem Stabmixer oder im Mixglas pürieren. Wenn nötig nachwürzen und das Dressing in eine saubere Flasche füllen.