Falscher Hase an Senfsauce

Seine Würze erhält der als falscher Hase bekannte Hackbraten mit Ei dank vielen Kräutern und Frühlingszwiebeln.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 8–10 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Falscher Hase an Senfsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

HACKBRATEN:
SAUCE:
  • 1 Becher saurer Halbrahm 180 g
  • 2–3 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel grobkörniger Senf
  • 1 Esslöffel milder Senf
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 441 kKalorien
  • 1845 kJoule
  • 39g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt 6 Minuten wachsweich kochen, das heisst, das Eigelb soll in der Mitte noch ganz leicht flüssig sein. Die Eier herausheben und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.

Wildeisen Kochschule
Wachsweich gekochte Eier
Schritt 2

Die Frühlingszwiebeln mit samt schönem Grün fein hacken. Ebenso alle Kräuter fein hacken.

Schritt 3

Das Hackfleisch und das Brät zusammen mit den Frühlingszwiebeln und den Kräutern in eine Schüssel geben. Paprikapulver und Senf dazugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Alles gut miteinander vermischen.

Schritt 4

Die Eier schälen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

Eine Cakeform von 35 cm mit Backpapier auslegen. Die Hälfte der Hackfleischmasse in die Form füllen und flachdrücken. Darauf in eine Reihe der Länge nach die Eier legen. Alles mit der restlichen Hackfleischmasse bedecken und schön glattstreichen.

Schritt 6

Den Hackbraten auf der mittleren Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens einschieben und 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Aufschneiden 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 7

Für die Senfsauce sämtliche Zutaten gut miteinander verrühren und bis zur Verwendung kalt stellen.