Fenchel-Grapefruit-Salat mit geräucherter Lachsforelle
Zusammen mit einem feinen Brot oder Toast mit Butter ist dieser winterliche Salat ein leichtes Hauptgericht, kann aber auch eine schöne Vorspeise sein.
Fenchel-Grapefruit-Salat mit geräucherter Lachsforelle
20
Minuten
Fenchel-Grapefruit-Salat mit geräucherter Lachsforelle
Eigenschaften
Glutenfrei
Lactosearm
Vegetarisch

ZUBEREITUNG

1
Von der Grapefruit oben und unten grosszügig einen Deckel abschneiden, sodass das Fruchtfleisch zu sehen ist. Dann die Grapefruit auf die Arbeitsfläche setzen und die Schale mitsamt weisser Haut rundum herunterschneiden, sodass das Fruchtfleisch frei liegt. Die Grapefruitschnitze aus den Trennhäuten schneiden, dabei über einer Schüssel arbeiten, damit austretender Saft abtropfen kann. Den Saft der zurückbleibenden Trennhäute von Hand dazu ausdrücken.
2
Die Fenchel rüsten, dabei schönes Grün beiseitelegen. Die Knollen je nach Grösse halbieren oder vierteln und am besten auf einem Gemüsehobel in sehr feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls in feine Scheiben hobeln. Beide Zutaten zum Grapefruitsaft in die Schüssel geben und mischen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
3
Inzwischen das Fenchelgrün fein hacken. Den Grapefruitsaft vom Gemüse in eine kleine Schüssel giessen, Crème fraîche, Honig oder Zucker, Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer beifügen und gut verrühren, dann das Öl unterschlagen. Zuletzt das Fenchelgrün untermischen. Die Sauce zum Fenchel geben und alles mischen. Den Salat wenn nötig nachwürzen.
4
Den Fenchelsalat auf Tellern anrichten und die Grapefruitfilets sowie die geräucherten Lachsforellenfilets dekorativ darüber verteilen. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

13 g Eiweiss
26 g Fett
14 g Kohlenhydrate
353 g kKalorien

Zutaten

2 FÜR 2 PERSONEN
1 rosa Grapefruit
2 kleiner Fenchel , wenn möglich mit schönem Grün
1 kleine rote Zwiebel
1 Esslöffel Crème fraîche
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Teelöffel flüssiger Honig oder brauner Zucker
1 Schuss Worcestershiresauce
3 Esslöffel Olivenöl
100 g geräucherte Lachsforellenfilets
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

13 g Eiweiss
26 g Fett
14 g Kohlenhydrate
353 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren