Französische Omelette mit Erbsen und Schinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Französische Omelette mit Erbsen und Schinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Garen der Erbsen je nach Pfannegrösse 3/4 - 1 dl Bouillon verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Garen der Erbsen 1/2 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2005, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und 4 Teller mitwärmen.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün grob hacken. Den Schinken in 1/2 cm breite, nicht zu lange Streifen schneiden.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Frühlingszwiebeln und den Schinken darin anrösten. Die Erbsen und die Bouillon beifügen und alles zugedeckt etwa 10 Minuten kochen lassen. Dann den Doppelrahm untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

In einer Schüssel 1/2 dl Milch mit dem Mehl glatt rühren, dann die restliche Milch dazugiessen. Die Eier beifügen, die Masse gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne etwas Butter erhitzen. Ein Viertel der Eimasse hineingeben und durch Drehen der Pfanne kreisrund verteilen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 3-4 Minuten stocken lassen, bis die Omelette durch und durch warm, aber auf der Oberfläche noch leicht feucht ist. Auf einen vorgewärmten Teller gleiten lassen. Ein Viertel des Erbsengemüses auf die eine Hälfte der Omelette geben und die andere Hälfte darüber schlagen. Die Omelette im 80 Grad heissen Ofen warm halten, bis die restlichen 3 Omeletten gebacken sind.