Ganze Wachteln orientalischer Art

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ganze Wachteln orientalischer Art zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Füllung
Wachteln
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Glasierte Rüebli oder ein Kürbisgemüse.

Nährwert

Pro Portion
  • 550 kKalorien
  • 2301 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 28g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2011, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Für die Füllung die Schale der Orange fein abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Gewürze darin ganz leicht anrösten. Achtung: Darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Dann die Orangenschale, den Orangensaft, die Rosinen und die Ganze Wachteln orientalischer Art Bouillon beifügen und alles aufkochen. Den Couscous mit den Mandeln einrühren und auf der ausgeschalteten Herdplatte (Induktion Stufe 1) zugedeckt 20 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 3

Inzwischen für die Wachteln die Zwiebeln schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden.

Schritt 4

In einer Bratpfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten; sie dürfen dabei auch leicht Farbe annehmen. Mit der Bouillon ablöschen und alles 5 Minuten kochen lassen. Die Bouillonzwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und in eine grosse Gratinschale oder in einen Bräter geben.

Schritt 5

Den fertigen Couscous mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Wachteln kurz unter kaltem Wasser innen und aussen spülen und gut trockentupfen. Den Couscous in die Wachteln füllen, dabei die Füllung gut festdrücken. Den Bauch der Wachteln mit Zahnstochern verschliessen. Dann die Wachteln mit dem flüssigen Honig bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Auf die Bouillonzwiebeln setzen.

Schritt 7

Die Wachteln im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 30–35 Minuten braten. Dann mit etwas Bouillonzwiebeln auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Im Originalrezept wird der Couscous, mit dem die Wachteln gefüllt sind, stark gesüsst; dies ist jedoch für unseren Gaumen eine befremdliche Geschmacknote. Wir lassen deshalb den Zucker weg und bereiten eine orientalisch würzig-pikante Füllung zu.